Montag, 2. Dezember 2013

Weihnachtskleidsewalong, Klappe die 3.

Jetzt aber los, erste Nähte sind gemacht!  / Endlich hab ich angefangen / Probemodell sitzt, ich kann den richtigen Stoff zuschneiden / Ich bin ein Streber und nähe jetzt mein zweites Weihnachtskleid



Diese Woche hatte ich schönerweise ein bisschen mehr Zeit und habe deswegen fleißig an meinem Weihnachtskleid gearbeitet. Ich freue mich schon so drauf!
Zur Erinnerung: Ursprünglich wollte ich das Kleid aus diesem schwarzen Stoff machen, da ich aber so verunsichert war ob mir das Kleid gelingt und der Stoff relativ teuer war und ich am Ende mir auch nicht mehr sicher war ob es nicht ein bisschen viel Muster für ein ganzes Kleid ist, bin ich nun zu folgender Lösung gekommen:
 
 

 
 
Genau, das Kleid wird jetzt auberginefarbend,also etwas dezenter. Der Stoff ist auch etwas dicker und fester als der andere einfache Baumwollstoff. Da das Blütenmuster aber doch soo schön und weihnachtlich ist, sollen nun die Unterseite meines Kragens, die Ärmelumschläge sowie das Tascheninnenleben (und eventuell sogar noch ein Gürtel??!?)aus diesem Stoff entstehen. Macht das Sinn? Kann sich das jemand vorstellen? In meiner Phantasie sieht es jeden Falls hübsch und besonders aus ;)
 
Hier also die Kombi, ganz brav schon mit Bügelvlies versehen- ready um genäht zu werden also!

 
 
 
 
Und weil ich gestern so einen Lauf hatte, habe ich gleich das Oberteil noch zusammen genäht. Dabei ist mir aufgefallen, dass es sehr, sehr, sehr, sehr kurz ist.
 
 
 
 
Deswegen überlege ich, ob ich nicht, bevor ich den Kragen und die Ärmel und  die Knopfleiste nähe nicht erst das Rockteil anbringe um zu sehen ob es mir zu kurz ist. Falls ja müsste ich "nur" das Rumpfteil noch einmal zuschneiden und zusammen nähen. Mein Ziel für die kommende Woche ist es, das Kleid soweit fertig zu haben, dass nur noch Knöpfe sowie Knöpflöcher fehlen...ich bin ein optimistischer Mensch!!
 

Kommentare:

  1. Ich würde erst das Rockteil anbringen - das bringt ja noch Gewicht und Zug mit, also da kann sich noch einiges ändern bzw. kannst Du ja auch nur so sehen wieviel da noch fehlt.

    Die Farbe gefällt mir sehr gut. Einen Gürtel kann ich mir nicht so gut vorstellen, aber das kann man ja spontan noch entscheiden :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, daran habe ich gar nicht gedacht, der Stoff ist eh relativ schwer... na dann auf zum "rocken" :)

      Löschen
  2. Die Farbe find ich sehr schön!
    HG,Ingeborg

    AntwortenLöschen
  3. Wow, so ordentlich! Aubergine finde ich sehr schön!

    Gürtel würde ich auch erst mal weglassen - wenn das Kleid fertig ist, kannst Du ja immer noch schauen, ob's noch einen gemusterten Gürtel braucht.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das violett sehr hübsch und die gemusterten Belege gefallen mir auch sehr gut. Ich würde wohl auch erst das Rockteil anbringen und gucken, wie es passt. Vielleicht kannst du notfalls noch einen violetten Stoffstreifen als Taillenband einnähen, falls das Oberteil tatsächlich zu kurz sein sollte...

    AntwortenLöschen